Wir implantieren von minimalinvasiv bis komplexer Knochenaufbau (Implantaterfahrung seit 1999)

Bei der Implantation werden neue künstliche Zähne meist aus Titan eingesetzt. Diese Methode stellt derzeit die modernste und rekonstruktivste Behandlungsmethode in der Zahnmedizin dar. Sie baut erstmals wieder auf und reduziert nicht, wie in der klassischen Zahnmedizin, die Zahnsubstanz mit dem Versuch des Zahnersatzes. Dabei stellt sie auch entgegen der Meinung vieler Patienten mit ca. 95% Einheilquote das sicherste Verfahren in der Zahmedizin dar. Da wir uns unserer Qualifikation sehr sicher sind, übernehmen wir für Sie die kostenlose Nachimplantation, sollten sie zu den übrigen 5% gehören.
Somit erhalten sie absolute Kostentransparenz.
Der anschließende prothetische Aufbau gehört zu unseren Stärken und wird in Zusammenarbeit mit unserem Labor im Haus durchgeführt. Vor der gesamten Arbeit erhalten sie von uns immer einen ausführlichen Kostenvoranschlag, so dass Sie genau einschätzen können, welcher Kostenfaktor auf Sie zukommt.

Durch stetige Fortbildungen freuen wir uns, Ihnen mit dem "Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie” als kompetenter und zertifizierter Ansprechpartner mit einer Implantologieerfahrung von nunmehr 12 Jahren zur Verfügung zu stehen. Neben dem einfachen Einbringen von Implantaten gehören Implantate bei komplexen Ausgangssituationen z.Bsp. in Kieferhöhlennähe und mit dreidimensionalem Knochenaufbau zu unseren chirurgischen Möglichkeiten.

Unsere Praxis ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) Informieren sie sich genauer unter: www.zahnimplantate-infoportal.de